Wichtige Informationen!

Ihr Lieben,
bitte nehmt euch kurz Zeit unsere Zeilen zu lesen.

Wir kämpfen seit 10. März für unsere Veranstaltungen und auch für unsere Agentur. Wir waren so glücklich, als wir in den letzten Wochen die Möglichkeit gesehen haben, dass unser Bodensee Frauenlauf unter strengen Auflagen durchgeführt werden kann.

Wir sind es gewohnt, dass in der Eventbranche kein Tag wie der andere ist.

Nach erneuten Änderungen wäre aber die Frauenlaufmesse, die Fahrt mit dem Schiff, Duschen, Kleidersackabgabe und vieles mehr nicht möglich. Wir hätten auch diese Hürden geschafft und die Sondermaßnahmen anpassen können, doch dann kam dieser Moment:
Ist das noch unser Bodensee Frauenlauf?
Werden unsere Teilnehmerinnen voller Freude und Spaß daran teilnehmen können?

Nein! Wir müssen uns geschlagen geben. Es wäre eine Sondervariante gewesen und unser einzigartiger Frauenlauf Flair wäre einfach nicht der gleiche gewesen.

Die 11. Auflage und unser Baby der Bodensee Frauenlauf kann in diesem Jahr nicht real stattfinden und für unser Team ist das emotional aber auch wirtschaftlich extrem und eine der schwersten Stunden.

Für alle vorab die es nicht wissen: Hinter dem Bodensee Frauenlauf steht eine Agentur und kein Verein. Derzeit arbeiten 7 Frauen bei uns im Team.

Doch die, die uns kennen wissen: Wir geben nicht auf! Wir haben und finden immer Lösungen. 

Gemeinsam mit unseren Partnern wollten wir dieses Frauenlauffeeling und unseren Bodensee Frauenlauf hochleben lassen.

Der Bodensee Frauenlauf wird in diesem Jahr virtuell durchgeführt.