Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen & Regeln für den Bodensee Frauenlauf 2020

Die Teilnahmebedingungen und Regeln gelten für alle Teilnehmerinnen des virtuellen Bodensee Frauenlauf, in jeder gewählten Disziplin (5 km, 10 km, 15 km, 21,1km, 42,2 km). Die Teilnahmebedingungen regeln das durch die Online-Anmeldung zustandekommende Rechtsverhältnis zwischen virtueller Teilnehmerin und dem virtuellen Veranstalter und sind in der jeweils veröffentlichten Version gültig.

Als virtueller Veranstalter tritt die W3 Marketing GmbH auf. Der virtuelle Veranstalter ist während des virtuellen Laufs weder mit eigenem Personal, noch mit Helfern, Streckenposten, Service- oder Verpflegungsstationen vor Ort. Es gibt keinen Versammlungsort und keinen offiziellen Start- oder Zielbereich. Der virtuelle Veranstalter sieht sich nur für die Organisation und Kommunikation des virtuellen Laufs verantwortlich. Der virtuelle Veranstalter wird im Folgenden “Veranstalter” genannt. Es gilt Dornbirn als Gerichtsstand.

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt durch die Online-Anmeldung zustande.

Die Teilnehmerin nimmt zur Kenntnis, dass die bei Anmeldung angegebenen personenbezogenen und zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des virtuellen Laufs verarbeitet werden.

Mit der Online-Anmeldung bestätigt die Teilnehmerin zudem, dass sie die Möglichkeit hatte, nähere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten unter https://www.bodensee-frauenlauf.com/datenschutz/ einzusehen und sich dessen bewusst ist, dass Teile (Name, Vorname, Jahrgang, Nationalität, Team/Verein, Strecke und Zeit) der personenbezogenen Daten in Starter- und Ergebnislisten im Internet und auf www.bodensee-frauenlauf.com sowie in diversen Medien und Social Media Kanälen veröffentlicht werden.

Zulassungkriterien zur Teilnahme am persönlichen, virtuellen Lauf

Wir vertrauen auf dich und deine Ehrlichkeit und setzen ein sportliches Verhalten voraus. Folgende Schritte und Zulassungskriterien sind auch ganz speziell aufgrund der aktuellen Corona Situation von den Teilnehmerinnen einzuhalten und werden mit der Anmeldung zum virtuellen Lauf von den Teilnehmerinnen garantiert:

1.   Dir ist bewusst, dass deine Teilnahme mit bestimmten Risiken verbunden ist. Du bestätigst, dass du wissentlich keine gesundheitlichen Risiken eingehst, wenn du an diesem persönlichen, virtuellen Lauf teilnimmst. Du übernimmst die Verantwortung zur vorherigen ärztlichen Überprüfung deines Gesundheitszustandes, dies obliegt jeder Teilnehmerin selbst. Eine vorherige ärztliche bzw. sportmedizinische Untersuchung wird seitens des Veranstalters empfohlen.

2.   Du bestätigst, dass du an keiner Krankheit leidest, die für andere Teilnehmerinnen ein Risiko darstellen würde.

3.   Du bestätigst, dass du aufgrund der derzeitigen Situation und der möglichen Risiken, den Veranstalter nicht belangst, wenn du dir während dem virtuellen Lauf eine Verletzung zuziehen solltest oder andere gesundheitliche Schäden davon trägst. Du bestätigst, dass du über eine gültige Haftpflichtversicherung/Unfallversicherung verfügst. Auch für von dir verursachte Personen- oder Sachschäden übernimmst du die Verantwortung und hältst somit den Veranstalter schadlos.

4.   Du erhältst alle Informationen ausschliesslich kontaktlos per E-Mail oder auf dem Postweg, wie zum Beispiel Startnummer oder Medaille und Überraschungsgeschenk. Bitte sorge dafür, dass du bei der Anmeldung deine korrekten Daten eingibst.

5.   Du bestätigst, im vorgegebenen Zeitfenster zwischen 05. und 06. September 2020 (bis 18:00 Uhr) zu laufen. Es gibt keine vorgegebenen Startzeiten, jede Teilnehmerin entscheidet selbst, wann sie im vorgegebenen Zeitfenster starten möchte.

6.   WICHTIG: Du bestätigst, dass du den virtuellen Lauf alleine bestreitest. Es ist verpflichtend, alleine zu laufen (joggen, gehen, spazieren, Nordic Walking). Eine Ausnahme gibt es für jene Personen, mit denen du in einem gemeinsamen Haushalt lebst! Aufgrund der derzeitigen Massnahmen seitens der Regierung bitten wir dich, diese Regeln strengstens einzuhalten. Bitte unbedingt alleine laufen – dein Begleiter ist dein Tracking Tool. Falls du mit weiteren Personen in deinem Haushalt zusammen lebst und die aktuellen Richtlinien einhältst, kannst du auch gemeinsam mit dieser Person oder auch mit deinem Haustier laufen. Jedoch auf keinen Fall mit Personen, die nicht mit dir in einem Haushalt zusammen leben, also keinesfalls mit Freunden oder Bekannten. Die derzeitigen aktuellen Richtlinien aufgrund des Corona Virus sind strengstens einzuhalten. Bitte informiere dich verpflichtend und immer aktuell über die gültigen Richtlinien und Vorgaben deiner Regierung, deines Bundeslands oder deines Bundesrats.

7.   Falls du auf deiner gewählten Strecke anderen Menschen begegnest, bitte zwingend Abstand halten und zwingend darauf achten, dass die aktuellen Richtwerte und Massnahmen seitens der Regierung eingehalten werden.

8.   Du bist ehrlich und fair und meldest nach deinem Lauf deine reale, gelaufene Zeit. Falls du ein offizielles Ergebnis haben möchtest und auch in der Ergebnisliste erscheinen willst – bitte dein Tracking zeitgerecht uploaden. Wichtig sind beim Upload der Bilder folgende Daten: Name, Zeit, Datum und Strecke. 

Haftungsausschluss

Die Teilnahme am virtuellen Lauf erfolgt auf eigenes Risiko. Seitens des Veranstalters wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen. Dies gilt auch für Unfälle im Rahmen des persönlichen Laufs oder während des Laufs abhandengekommende, zerstörte oder beschädigte Bekleidungsstücke und andere Gegenstände.

Ist der Veranstalter aufgrund behördlicher Anordnung, aus Sicherheitsgründen, in Fällen höherer Gewalt (Terror, Epidemien,…) oder anderer Umstände, die nicht im Einflussbereich des Veranstalters liegen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der virtuellen Veranstaltung vorzunehmen, erfolgt keine Rückerstattung der Teilnehmerbeiträge. Ist es aufgrund von behördlichen Anordnungen nicht möglich, mit angemessenen Mitteln für die Sicherheit der virtuellen Teilnehmerinnen zu garantieren, so kann die virtuelle Veranstaltung in ihrer Form oder auch in der Art der Durchführung geändert werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, entsprechend den Vorgaben Änderungen, wie zum Beispiel des Datums oder Art und Form der Durchführung zu ändern.

Ist der Veranstalter aufgefordert, die virtuelle Veranstaltung komplett abzusagen, werden die Startgebühren zurück überweisen. 

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für gesundheitliche Risiken und die medizinische Eignung der Teilnehmerin im Zusammenhang mit der Teilnahme am virtuellen Lauf “Bodensee Frauenlauf”. Die Verantwortung zur vorherigen ärztlichen Überprüfung des Gesundheitszustandes obliegt jeder Teilnehmerin selbst. Mit Abschluss der Online-Anmeldung und Bezahlung der Teilnahmegebühr erklärt jede Teilnehmerin verbindlich, dass gegen ihre Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.

Wir empfehlen dringend, den Gesundheitszustand vorher von einem Arzt prüfen zu lassen. Startberechtigt sind alle Personen, die ausreichend auf die jeweilige Strecke trainiert haben.

Persönliche Daten

Mit der Online-Anmeldung nimmt die Teilnehmerin zur Kenntnis, dass die bei Anmeldung angegebenen personenbezogenen und zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des virtuellen Laufs verarbeitet werden.

Mit der Online Anmeldung bestätigt die Teilnehmerin zudem, dass sie die Möglichkeit hatte, nähere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten unter https://www.bodensee-frauenlauf.com/datenschutz/ einzusehen und sich dessen bewusst ist, dass Teile (Name, Vorname, Jahrgang, Nationalität, Team/Verein, Strecke und Zeit) der personenbezogenen Daten in Starter- und Ergebnislisten im Internet und auf https://www.bodensee-frauenlauf.com/ sowie in diversen Medien und Social Media Kanälen veröffentlicht werden.

Es wird zudem darauf hingewiesen, dass die Mailadresse zu Marketingzwecken und Informationen vom virtuellen Veranstalter – W3 Marketing GmbH – verwendet wird.

Die im Zusammenhang mit #bodenseefrauenlauf veröffentlichten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews der Teilnehmerinnen können vom Veranstalter ohne Vergütungsanspruch in Rundfunk und Fernsehen, Printmedien, Internet, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen – Filme, Videokassetten etc. genutzt, verbreitet und veröffentlicht werden. Alle Teilnehmerinnen nehmen zur Kenntnis, dass sie möglicherweise in diesem Zusammenhang nicht namentlich genannt werden.  

Bedingungen für den einmaligen Lastschrift-Einzugsverkehr

Die vom Konto abzubuchenden Beträge unterliegen keiner betragsmässigen Beschränkung. Die kontoführende Bank ist berechtigt, Lastschriften zurückzuleiten, insbesondere dann, wenn das Konto nicht die erforderliche Deckung aufweist. In diesem Fall wird der Zahlungsempfänger verständigt. Teilzahlungen sind nicht zu leisten.

Die kontoführende Bank ist berechtigt, diesen Auftrag nicht mehr durchzuführen, wenn das Konto nicht die erforderliche Deckung aufweist. In einem solchen Fall wird der Zahlungsempfänger verständigt.

Durch die Weitergabe dieses Auftrages an den Zahlungsempfänger entsteht für die kontoführende Bank keine Haftung. Der Auftraggeber kann gegenüber der kontoführenden Bank keine Einwendungen gegen Belastungen, die im Rahmen dieses Auftrages erfolgen, geltend machen.

Einwendungen, die sich auf das der Lastschrift zugrunde liegende Rechtsgeschäft beziehen, sind zwischen dem Auftraggeber und dem Zahlungsempfänger direkt zu regeln. Dieser Auftrag ist widerrufbar. Ein Widerruf des Auftrages gilt ab dem Zeitpunkt des Eingangs bei der kontoführenden Bank. Der Auftraggeber hat den Zahlungsempfänger gleichzeitig zu benachrichtigen.

Im Übrigen gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen der involvierten Kreditunternehmungen“ in der letztgültigen Fassung. Bei Nichtteilnahme kann das Startgeld nicht rückerstattet werden.

Mit der Anmeldung zum Bodensee Frauenlauf gibt es keine Möglichkeit der Rücküberweisung. 

Auskunft und Service

Gerne steht unser Organisationsteam des virtuellen Laufs “Bodensee Frauenlauf” für Anfragen ausschliesslich per Email zur Verfügung.

W3 Marketing GmbH
Rhomberg´s Fabrik Haus C

Färbergasse 15
A-6850 Dornbirn

info@bodensee-frauenlauf.com

https://www.bodensee-frauenlauf.com/

Stand Juni 2020